Apfeltiramisu

Warme Tage hat uns der Mai bisher beschert. Perfekt um die ersten Grillsessions zu starten, den Tag mit Freunden an der Isar verbringen, die Gedanken treiben zu lassen und die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht spüren. Ich bin ein bekennender Frühlingsmensch und ja ich liebe trotzdem den Herbst, ein wenig den Winter und bin vernarrt in den Sommer. Trotzdem bin ich […]

Continue Reading

Bavette mit grünem Spargel

Als Kind habe ich Spargel gehasst. Immer wenn auf dem wöchentlichen Bauernmarkt der Spargelstand wieder da war, wusste ich, die nächsten Wochen würden hart werden. Denn meine Familie liebt Spargel und in der kurzen Zeit im Jahr in der er wirklich frisch zu haben ist, stand fast jeden Tag irgendwas mit grünem oder weißem Spargel auf dem Tisch. Doch bekanntlich […]

Continue Reading

Travel Diary: New York III

Das ist die Fortsetzung und der letzte Teil meines New York Travel Diaries. Hier könnte ihr Teil 1 lesen, und hier Teil 2. Tag 7 Als Kind, dass im tiefen Bayern aufgewachsen ist, mit Feldern, Bergen und Seen vor der Tür vermisse ich sehr schnell die Natur. Trotz Central Park hatte ich auch in New York schnell dieses beklemmende Gefühl […]

Continue Reading

SIMPLE

Ich habe ein Studium gewählt das ich gerne mag, in dem ich aufgehe und das Gefühl habe, das Richtige zu tun. Ich habe aber auch ein Studium gewählt, dass mit viel Arbeit verbunden ist, Druck, intensiven Lernphasen, vielen Enttäuschungen und wenig Verschnaufpausen. Wenn die ersten sommerlichen Tage da sind, und vor dem Fenster Gruppen von jungen Studenten die Grillsaison einweihen, […]

Continue Reading

Travel Diary: New York II

Tag 4 Eine kleine Leibeserklärung an Greenwich Village und Meatpacking District. In diesem Teil Manhattans habe ich am wohlsten gefühlt. Die Straßen und hübschen Altbauten erinnern an Sex and the City und an den Kreuzungen gibt es kleine Botiquen und süße Cafés, ja auch Cupcakes aus der Magnolia Bakery kann man hier verzehren. Der Ort trägt den Geist von Künstlern […]

Continue Reading

Karottenkuchen

Ostern ist vorbei, aber das ist kein Grund nicht trotzdem diesen leckeren Karottenkuchen zu genießen. Gerade an so einem “Sonntag-Montag”, denn was gibt es besseres als einen Feiertag mit viel Zeit, Ruhe und einem leckeren Kuchen. Die Sonne scheint und München zeigt sich von seiner besten  Seite, mit strahlend, blauem Himmel. An solchen Tagen sollte man einfach den Kuchen einpacken, […]

Continue Reading