vegane Kanelbullar aka schwedische Zimtschnecken

Was für die Bayern die Brezel ist, ist für die Schweden die Kanelbullar. Jeder kennt die leckeren schwedischen Zimtschnecken vor allem weil der große, blaue Möbelgigant sie nach Deutschland gebracht hat. In Schweden selbst trifft man Zimtschnecken aber tatsächlich fast nie an. In jedem Café gibt es aber Kanelbullar, übersetzt heißt das so viel wie Zimtbälle und die sehen nicht […]

Continue Reading

Linsen Bratlinge – Vegan Comfortfood

  Zutaten (ergibt etwa 6 Bratlinge) 100g rote Linsen 1 rote Zwiebel kleine Handvoll Erbsen keline Handvoll Mais 2 EL Mehl Kumin, Salz, Pfeffer, Curry, mildes Paprikapulver kleines Stück Ingwer Zubereitung Die gewaschenen Linsen in einem Topf mit Salzwasser für ca. 15 min weich kochen. Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne glasig andünsten. Wenn ihr Tiefkühlgemüse benutzt, dann gebt die […]

Continue Reading

Apfeltiramisu

Warme Tage hat uns der Mai bisher beschert. Perfekt um die ersten Grillsessions zu starten, den Tag mit Freunden an der Isar verbringen, die Gedanken treiben zu lassen und die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht spüren. Ich bin ein bekennender Frühlingsmensch und ja ich liebe trotzdem den Herbst, ein wenig den Winter und bin vernarrt in den Sommer. Trotzdem bin ich […]

Continue Reading

Bavette mit grünem Spargel

Als Kind habe ich Spargel gehasst. Immer wenn auf dem wöchentlichen Bauernmarkt der Spargelstand wieder da war, wusste ich, die nächsten Wochen würden hart werden. Denn meine Familie liebt Spargel und in der kurzen Zeit im Jahr in der er wirklich frisch zu haben ist, stand fast jeden Tag irgendwas mit grünem oder weißem Spargel auf dem Tisch. Doch bekanntlich […]

Continue Reading

Karottenkuchen

Ostern ist vorbei, aber das ist kein Grund nicht trotzdem diesen leckeren Karottenkuchen zu genießen. Gerade an so einem “Sonntag-Montag”, denn was gibt es besseres als einen Feiertag mit viel Zeit, Ruhe und einem leckeren Kuchen. Die Sonne scheint und München zeigt sich von seiner besten  Seite, mit strahlend, blauem Himmel. An solchen Tagen sollte man einfach den Kuchen einpacken, […]

Continue Reading

Apfel-Karamell-Torte

Die Apfelbäume blühen bereits. Auch wenn die Temperaturen in den letzten Tagen wieder etwas gefallen sind, liegt der Frühling in der Luft. Das heißt, Vogelgezwitscher, längere Abende, blühende Magnolienbäume und Wiesen voll Gänseblümchen. Zwar dauert es noch eine Weile bis sich aus den Blüten Früchte entwickeln ich will euch aber trotzdem heute schon ein sehr leckeres Rezept für eine Apfel-Karamell-Torte […]

Continue Reading

Where to eat – New York City part II

Da einfach nicht alle New York Where to eat Tipps in einen Post gepasst haben. Kommen heute vier weitere Tipps wo man sich in der Stadt die niemals schläft den Magen vollschlagen kann. Housing Works Bookstore Cafe Diesen Tipp hatte ich tatsächlich aus meinem Reiseführer. Es war der vorletzte Tag meines Trip und New Yorks Himmel hatte die Schleusen geöffnet […]

Continue Reading

Where to eat – New York City

New York City, die Stadt in der sich Trends entwickeln und von dort die ganze Welt erkunden. Genau das habe ich auch von den Restaurants und Cafés in der pulsierenden Metropole erwartet. Kleine Hipsterläden und Saftbars in Brooklyn, edle Patisserien in der Upper East Side, verrauchte Cafés in denen Jazz aus den Boxen dudelt in Harlem und an jeder Ecke […]

Continue Reading

Geburtstagskuchen: Schokokuchen mit Himbeer-Ganche

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und ein neues Lebensjahr steht vor der Tür. Die magischen 21 Jahre, nun bin ich endgültig in allen Ländern dieser Erde volljährig. Um gebührend das neue Jahr zu begrüßen habe ich mit ganz vielen Freunden zusammen gefeiert, gelacht, geredet, getanzt. Ich habe mit einer guten Freundin zusammen gefeiert, die ein paar Tage vor mir […]

Continue Reading

Cinnamon Squares

Ich versuche mit allen Mitteln am Sommer festzuhalten, noch auf ein paar schöne Tage zu hoffen mit viel Sonnenschein, obwohl um mich herum die Welt sich auf den Herbst vorbereitet. Zwar keimt noch ein wenig Hoffnung in meinem Inneren, aber Gestern habe ich dann doch -zumindest offiziell- den Sommer verabschiedet. Ein großes Picknick mit Freunden auf einer Lichtung im ruhigen […]

Continue Reading