24h Riga – Travel Guide

Langsam habe ich das Gefühl dieser Blog besteht nur noch aus Travel Guides, Reisetipps und Postcards aus den verschiedenen Ecken Skandinaviens und Osteuropa. Ziemlich traumhaft eigentlich, denn das heißt das ich in den vergangenen Monaten ganz schön rumgekommen bin. Aber dafür ist ein Erasmusjahr ja auch da, oder? Neue Kulturen entdecken, reisen und Menschen aus der ganzen Welt entdecken. Um […]

Continue Reading

Tuscany Trip – Montepulciano

Weiter geht es mit meinem Travel Diary aus der Toskana. Nach Florenz, gibt es heute Eindrücke aus Montepulciano. Unsere zweite Etappe auf unserer Toskanareise. Meine Eltern sind absolut Weinliebhaber und zu einem guten Glas Rotwein sag ich auch nicht nein und deshalb war es absolut klar, dass wir irgendwann mal in das kleine Örtchen Montepulciano müssen. Denn wer kennt ihn […]

Continue Reading

Tuscany Trip – Fierenze

Stunden später, habe ich es endlich geschafft und mich durch die vielen Urlaubsbilder gekämpft. Aussortiert, gelöscht, bearbeitet…aber ich hoffe es hat sich gelöst und ihr fühlt Euch beim betrachten den Bilder ein bisschen in den Sommer zurück versetzt und könnt die duftenden Gnocchi riechen. Dieses Jahr haben wir unsere zwei wöchige Toskanareise in drei Etappen aufgeteilt. Ein Vorhaben das sich […]

Continue Reading

Postcard from Tallinn

Tallinn – ein mittelalterliche Perle im Norden Europas  Ich muss gestehen Estland stand nie auf meiner Reiseliste. Ich wusste in etwa wo das kleine Land auf der Karte zu finden ist aber da hörte es mit meinen Estland Kenntnissen schon wieder auf. Es gibt auf dieser Erde 194 Länder – oder besser Staaten- von kleinen Inseln bis zu Riesenstaaten wie […]

Continue Reading

Travel Diary: New York III

Das ist die Fortsetzung und der letzte Teil meines New York Travel Diaries. Hier könnte ihr Teil 1 lesen, und hier Teil 2. Tag 7 Als Kind, dass im tiefen Bayern aufgewachsen ist, mit Feldern, Bergen und Seen vor der Tür vermisse ich sehr schnell die Natur. Trotz Central Park hatte ich auch in New York schnell dieses beklemmende Gefühl […]

Continue Reading

Traveldiary: Milano

Gerade heute haben die ersten Christkindelmärkte ihre Tore geöffnet, ich habe schon meinen ersten Glühwein getrunken und die Feuerzangenbowle angeschaut. Die Temperaturen kriechen auf dem Thermometer immer mehr Richtung Nullpunkt und ich hülle mich jeden Morgen in einen großen Schal. Obwohl sich alles auf Weihnachten freut, kommt von mir heute ein letzter Funke des Sommers. Eine kleine Erinnerung an einen […]

Continue Reading