Scones Rezept

Ich liebe ja die Idee hinter der Englischen Teatime. Nicht nur weil ich Tee (natürlich mit einem Schuss Milch) dem klassischen Kaffee vorziehe sondern auch oder gerade wegen der leckeren Scones die bei einer echten Teatime nicht fehlen dürfen. Nur leider sind bei uns diese krümeligen Dinger nur echt schwer zu kriegen. In München gibt es nur ein Café indem […]

Continue Reading

Linsen Bratlinge – Vegan Comfortfood

  Zutaten (ergibt etwa 6 Bratlinge) 100g rote Linsen 1 rote Zwiebel kleine Handvoll Erbsen keline Handvoll Mais 2 EL Mehl Kumin, Salz, Pfeffer, Curry, mildes Paprikapulver kleines Stück Ingwer Zubereitung Die gewaschenen Linsen in einem Topf mit Salzwasser für ca. 15 min weich kochen. Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne glasig andünsten. Wenn ihr Tiefkühlgemüse benutzt, dann gebt die […]

Continue Reading

Apfeltiramisu

Warme Tage hat uns der Mai bisher beschert. Perfekt um die ersten Grillsessions zu starten, den Tag mit Freunden an der Isar verbringen, die Gedanken treiben zu lassen und die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht spüren. Ich bin ein bekennender Frühlingsmensch und ja ich liebe trotzdem den Herbst, ein wenig den Winter und bin vernarrt in den Sommer. Trotzdem bin ich […]

Continue Reading

Apfel-Karamell-Torte

Die Apfelbäume blühen bereits. Auch wenn die Temperaturen in den letzten Tagen wieder etwas gefallen sind, liegt der Frühling in der Luft. Das heißt, Vogelgezwitscher, längere Abende, blühende Magnolienbäume und Wiesen voll Gänseblümchen. Zwar dauert es noch eine Weile bis sich aus den Blüten Früchte entwickeln ich will euch aber trotzdem heute schon ein sehr leckeres Rezept für eine Apfel-Karamell-Torte […]

Continue Reading

Where to eat – New York City part II

Da einfach nicht alle New York Where to eat Tipps in einen Post gepasst haben. Kommen heute vier weitere Tipps wo man sich in der Stadt die niemals schläft den Magen vollschlagen kann. Housing Works Bookstore Cafe Diesen Tipp hatte ich tatsächlich aus meinem Reiseführer. Es war der vorletzte Tag meines Trip und New Yorks Himmel hatte die Schleusen geöffnet […]

Continue Reading

Where to eat – New York City

New York City, die Stadt in der sich Trends entwickeln und von dort die ganze Welt erkunden. Genau das habe ich auch von den Restaurants und Cafés in der pulsierenden Metropole erwartet. Kleine Hipsterläden und Saftbars in Brooklyn, edle Patisserien in der Upper East Side, verrauchte Cafés in denen Jazz aus den Boxen dudelt in Harlem und an jeder Ecke […]

Continue Reading

Cinnamon Squares

Ich versuche mit allen Mitteln am Sommer festzuhalten, noch auf ein paar schöne Tage zu hoffen mit viel Sonnenschein, obwohl um mich herum die Welt sich auf den Herbst vorbereitet. Zwar keimt noch ein wenig Hoffnung in meinem Inneren, aber Gestern habe ich dann doch -zumindest offiziell- den Sommer verabschiedet. Ein großes Picknick mit Freunden auf einer Lichtung im ruhigen […]

Continue Reading

Kaffeschlürferei in Florenz: Ditta Artigianale

Ich gebe es zu, wenn es zur Auswahl eines Cafés kommt kann ich recht anspruchsvoll sein. Wenn ich schon einiges mehr bezahle als die 20 Cent, die es kosten würde wenn ich mir zu hause eine Tasse Kaffee aus der Maschine lasse, dann erwarte ich dass ich nicht nur mit einer exzellent leckeren braunen Brühe überrascht werde, sondern dass auch […]

Continue Reading